COFICHEV

Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften HAFL - Vertiefung Pferdewissenschaften

Studium der Agronomie, Vertiefung Pferdewissenschaften - Vielfalt und Perspektiven

Im Rahmen des Bachelorstudiums in Agronomie bietet die HAFL die in der Schweiz einzigartige Vertiefung Pferdewissenschaften an. Diese wird in enger Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Nationalgestüt (ALP-Haras) in Avenches und dem Institut Suisse de Médecine Équine (ISME) durchgeführt.

Neben agronomischen Kenntnissen bietet die Vertiefung Pferdewissenschaften Spezialwissen rund ums Pferd. Zum Beispiel erhalten die Studierenden wissenschaftlich fundierte Kenntnisse in Pferdezucht, Pferdefütterung und Grünlandbewirtschaftung, Sport- und Eventmanagement sowie einen Einblick in die internationale Pferdeindustrie.

Exkursionen und externe Fachleute bringen Abwechslung in den Studienalltag, decken aktuelle Fragestellungen auf und unterstützen die Verknüpfungen zwischen Theorie und Praxis.

Den Studierenden stehen nach Abschluss des Bachelorstudiums vielfältige Berufsmöglichkeiten in verschiedenen Tätigkeitsbereichen offen und verbessern die Aussichten auf einen Job in der Pferdebranche

Logo HAFL Logo HAFL

Berner Fachhochschule
Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften HAFL
Länggasse 85
3052 Zollikofen
Tel. +41 (0)31 910 21 11

Conny Herholz zwei Studenten PD Dr. med. vet. Conny Herholz, Leiterin der Vertiefung Pferdewissenschaften, und zwei Studenten (Bild: HAFL)